home

Aktuelles

SOS Schwangerschaftsabbruch

Was könnte in Sachen Schwangerschaftsabbruch angesichts der türkis-blauen Regierungspläne auf uns zukommen? Welche Bürger*inneninitiativen gibt es aktuell zu diesem Thema? Wo gibt es feministischen Diskussionsbedarf? All das würden wir gerne gemeinsam mit euch diskutieren.Wir laden deshalb zum Plenum der 20000frauen mit Schwerpunkt Schwangerschaftsabbruch ein. Mit kurzem Input von Brigitte Hornyik, die auch die Forderungen der Plattform zum Thema Schwangerschaftsabbruch und Verhütung erarbeitet hat: http://zwanzigtausendfrauen.at/2013/04/forderungenschwangerschaftsabbruch/

FLINT only!

Dienstag, 5. Februar 2019, 18:00 Uhr in der Frauenhetz
Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien

facebook: Veranstaltung auf Facebook
8. März website: https://8maerz.at/

Les Femmes Fiscales

Auf Geschlechtergerechtigkeit in Steuer- und Budgetfragen pfeift die Regierung. Die seitens der Bundesregierung angekündigte Steuerreform wird in erster Linie Konzerne und Bessergestellte begünstigen, kritisiert „Femme Fiscale“, eine Initiative, die sich für geschlechtergerechte Steuer- und Budgetpolitik einsetzt. Wir lassen uns von der Regierung nicht an der Nase herumführen. Regierungspolitik verkommt zur Show und Inszenierung, so auch bei der Steuerreform, Kleinsthäppchen werden vorgeworfen: „Sitz und brav“, wenn es nach Kurz und Strache geht. Mit uns nicht!

… mehr hier: Presseaussendung Femmes Fiscales, 11.1.2019 als pdf

Donnerstagsdemo

24. Jänner 2019, 18:00: Wir sind jetzt zusammen!

Mehr Infos auf der Webseite!

Les Femmes Fiscales

machten am 8. Dezember 2018 am Karlsplatz-Weihnachtsmarkt auf die Kälte der schwarz-blauen Regierung aufmerksam. Fotos und Video hier:

Les Femmes Fiscales am 8.12.2018 am Weihnachtsmarkt am Karlsplatz in Wien

Am 25. November 2018 – am Tag gegen die Gewalt an Frauen – gab es ein Benefiz für OBRA im Kosmos Theater:

Fotos hier: © Bettina Frenzel

OBRA Benefiz@Kosmos Theater 25.11.2018

9. Februar 2014 More