home

Aktuelles

„Budgeting for Women’s Rights: Where is the commitment?” am 19. September 2019

Aus Anlass der österreichischen EU-Präsidentschaft und Österreichs Rolle in den EU-Budget-Verhandlungen stellt WIDE gemeinsam mit der AG GLOBALE VERANTWORTUNG und CARE in einer Panel-Diskussion die Frage:
„Budgeting for Women’s Rights: Where is the commitment?” Gender and development in the next EU Multiannual Financial Framework (MFF)

Es diskutieren:
Eunice Musiime, Geschäftsführerin der internationalen, pan-afrikanischen, feministischen Entwicklungs-NGO „Akina Mama wa Afrika“,
Fabienne Van Den Eede, stellvertretende Leiterin der Unit “Gender Equality, Human Rights and Democratic Governance” in der Generaldirektion der Europäischen Kommission zu Internationaler Kooperation und Entwicklung
Désirée Schweitzer, Leiterin der Sektion Entwicklung im österreichischen Außenministerium
und Céline Mias, Leiterin des CARE Büros in Brüssel und Vorstandmitglied der europäischen „Relief and Development Confederation“ CONCORD.

Am 19. September 2018, von 18:00-20:00, im Otto Mauer Zentrum, Währinger Str. 2-4, 1090 Wien
Moderation: Sonia Niżnik
 

HELLWACH – Matinee in der Wiener Staatsoper für ein Ende der Gewalt an Frauen und Kindern

Fr, 21.09.2018 | 11:00 Uhr
Wiener Staatsoper | Gustav Mahler-Saal | 1010 Wien

Am 21. September findet jährlich weltweit der Internationale Tag des Friedens statt. Gewaltfrei und in Frieden zu leben ist ein Menschenrecht. Das nimmt der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) in Kooperation mit dem europäischen Netzwerk WAVE (Women Against Violence Europe) zum Anlass für eine Veranstaltung mit Lesungen und Musik im Gustav Mahler-Saal der Wiener Staatsoper. Ziel von HELLWACH ist es, einmal mehr auf das enorme Ausmaß an Gewalt an Frauen und Kindern und das Recht auf ein Leben in Frieden für alle Menschen aufmerksam zu machen. Außerdem wird 2018 das Jubiläum 40 Jahre Österreichische Frauenhausbewegung gefeiert.

Details zur Veranstaltung hier! (gleich auf der Startseite)

Facebook-Event hier!

Twitter-Link!

Ticket-Link:
Tickets hier!

 

Die Frauenwahlrechtabschaffungszentrale

Eine long duration Performance der Brutpfleger*innen im öffentlichen Raum

Sa 22. – Sa 29.9.2018, Ort: 1040 Wien; U-Bahn-Passage Karlsplatz / Ausgang Resselpark (vor Polizei)

Tagesprogramm (täglich 10.00 – 18.00 Uhr)

 

FREIE FEMINISTISCHE AKADEMIE MEIDLING

open to all genders!
Labor Alltagskultur,
1120, Kolonieweg 48 (Nähe U6 Tscherttegasse bzw. Schnellbahn Meidling)

Programm vom 25.8. – 23.9.2018: Alle Infos hier!

 

fem! Die feministische Fakultät startet ihren 2. Lehrgang!

Der zweite fem! Lehrgang startet am 24. November 2018, dauert 12 Monate und umfasst 1 Wochenende (Konstanz), 3 Samstage (Winterthur und Zürich) und eine 4tägige Lernreise nach Tiflis (Georgien).
Es werden sechs Themen bearbeitet, die sowohl feministische Theorien, aktuelle politische Fragen als auch individuellen Themen der Teilnehmerinnen berücksichtigen. …..
Die Inhalte, die genauen Termine, die Dozentinnen, die Konditionen und das Anmeldeformular sind hier zu finden!

 

Stand-In for OBRA

Samstag, 18. August 2018 um 18 Uhr am Ballhausplatz – Stand-In for OBRA

Hier stehen wir gemeinsam auf in Solidarität mit allen von der Regierung gekürzten/gestrichenen feministischen Initiativen!
Wir sind sichtbar und wir bleiben sichtbar – wir geben nicht auf!

Fotos und Infos hier!

 

Heisser Herbst: Demos und anderes

Ankündigungen hier: Webseite Heisser Herbst

 

Frauen*Volksbegehren fordert Rücktritt von Frauenministerin Bogner-Strauß

… (aus dem offenen Brief an die Frauenministerin:)
„Sie zerstören innerhalb kürzester Zeit jahrzehntelange Errungenschaften der Frauenbewegung und institutionellen Frauen- und Gleichstellungspolitik und schwächen Frauenrechte. Viele Frauen- und Rechtsschutzorganisationen in ganz Österreich verlieren aufgrund von Kürzungen oder Entförderungen ihre materielle Existenzgrundlage. Sie und die gesamte österreichische Bundesregierung gefährden den im internationalen Vergleich hohen Standard, den Österreich im Gewaltschutz erreicht hat, den Stand der Gleichberechtigung und Gleichstellung und damit den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt, der dieses Land ausgezeichnet hat.“

Weiterlesen hier!

 

::: SAVE THE DATE::: KosmosTheater: Eröffnungsfestival am Fr, 19. und Sa, 20. Oktober!

Das KosmosTheater in der Siebensterngasse 42, 1070 Wien eröffnet unter neuer Intendanz mit einem kleinen Festival.

Mehr Informationen hier!

 

 

Rückschau auf die Menschenkette für Frauen*rechte am Samstag, 26. Mai 2018

 Fotos von der Menschenkette für Frauen*rechte hier!

Radio Orange 94.0 hat unsere Aktion zweieinhalb Stunden live begleitet, dies kann hier nachgehört werden!

Weitere Videos, Fotos und Informationen zur Menschenkette für Frauen*rechte hier!

 

Klima-Gerechtigkeit jetzt! Dienstag, 15. Mai 2018, Protest beim Austrian World Summit Klimagipfel in Wien

systemchange-not-climatechange.at

 

3rd International Marxist-Feminist Conference

Transforming our lives. Transforming the world.

Call for Registration:
In the next couple of months we will finalise the programme and send you a few more information on how to reach Lund University and where to find affordable accommodation. In the meanwhile we would be grateful of you could formally register to the conference via this form:

Registration here!

The Third International Marxist-Feminist Conference will take place at
Lund University (Lund, Sweden), October 6-7, 2018.

The draft programme of the next Marxist Feminist conference you can find here! (July 2018)

9. Februar 2014 More